Cookiefehler beim WordPress-Login

Natürlich ändere ich von Zeit zu Zeit auch Programmteile meines WordPress-Blogs. Vor einiger Zeit hat sich dabei ein Fehler eingeschlichen, der dazu führte das ich mich immer zweimal anmelden musste. Die Suche mit den Begriffen „wordpress anmeldung cookie fehler“ führt zu vielen Artikel mit guten Tipps zu dem Thema. Jedoch war mein Fehler nicht dabei, deshalb hier mein Hinweis. Wenn man PHP-Skript von WordPress bearbeitet muss man grundsätzlich folgendes sicherstellen:

  1. Vor dem ersten und nach dem letzten Zeichen darf kein Leerzeichen folgen.
  2. Der Text darf nur über das LF-Zeichen (UNIX-Standard) umgebrochen werden. Dies ist besonders im Windows-Umfeld zu beachten, bei dem der Standard aus zwei Zeichen (CR und LF) besteht.
  3. Als Kodierung sollte „UTF-8 ohne BOM“ verwendet werden.

Links zu dem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.