Ascii-Zeichencode Kunst

Heute im digitalen Zeitalter, wo es YouTube-Filme zu jedem Thema gibt, wo keine Webseite mehr ohne hochauflösende Bilder auskommt, wo das Bild-Internet immer schneller wächst, habe ich mich wieder an eine alte Digital Poesie der Ascii-Zeichencode Kunst erinnert. Im Jahre 1985 wurde auf den PCs das Betriebssystem MSDOS verwendet. Damals wurde auch der „grafische“ Teil der Benutzeroberfläche, wie Fenster-Umrandungen über Ascii-Zeichen ausgegeben. Auch heute noch unter Windows 10 steht die Schriftart „Terminal“ bereit. Sie können über die Windows-Taste und der Eingabe Zeichentabelle diese öffnen. Die nachfolgende Abbildung zeigt rot markiert die Zeichen die damals für die Fensterumrandung verwendet wurden.

Da nur wenig Speicher und langsame CPUs zur Verfügung standen musste man sich diesem „Trick“ bedienen. Aus dieser Not entstand auch die Ascii-Zeichencode Kunst. Dabei werden Bilder über einen Ascii-Generator“ zu Ascii-Zeichen-Darstellungen umgewandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.